Dr. Rankl & Mag. Posch - Ihre Rechtsanwälte in Kooperation

Anwalt für Konsumentenschutzrecht in Micheldorf / Bezirk Kirchdorf

Auf dem weiträumigen Feld des Konsumentenschutzrechts beraten wir sowohl Unternehmer als auch Verbraucher. Eine genaue Kenntnis der Rechtssprechung erlaubt es uns, Ihnen zur Durchsetzung Ihres Rechts zu verhelfen oder Ihre unternehmerischen Interessen konsumentenschutzkonform umzusetzen.

  • Konsumentenschutzgesetz

  • Verbraucherverträge

  • Geschäftsbedingungen

  • Gewährleistung

  • Kreditgeschäfte

  • Bürgschaften

  • Beratungsfehler

  • Immobiliengeschäfte

  • Reiseverträge

  • Versicherungsrecht

  • Produkthaftung

Konsumentenschutz ist kein Luxus

Das Hauptziel der Konsumentenschutzverordnungen liegt darin, diverse Nachteile der Verbraucher im Wirtschaftsleben weitestgehend auszugleichen, ohne die legitimen Interessen der Unternehmen zu verletzen. Die geltenden Schutzbestimmungen wurden im Österreichischen Konsumentenschutzgesetz verankert (KSchG). Wir kennen alle einschlägigen Bestimmungen und helfen Konsumenten dabei, Ihre Rechte auch gegenüber großen Konzernen zu wahren, während wir Unternehmer bei der rechtskonformen Gestaltung ihrer Verbraucherverträge unterstützen. Aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit können wir auf eine umfangreiche Expertise in der Errichtung und Kontrolle von Verbraucherverträgen und AGBs, im Gewährleistungsrecht sowie der Prüfung von Kreditverträgen, Zinsgleitklauseln und Bürgschaften verweisen. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte der Kanzlei liegen auf dem Versicherungsrecht, Reise- und Immobilienvertragsrecht und dem eng an den Konsumentenschutz gekoppelten Produkthaftungsrecht.

Juristische Fragen

Für weitere juristische Fragen zu unserer Tätigkeit im Konsumentenschutzrecht erreichen Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Wir beraten Sie kompetent und zielorientiert in Ihren Anliegen.

Kontakt & Terminvereinbarung

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.